Sie sind hier: Startseite

Arbeitsstelle Inschriften

Herzlich willkommen auf der Homepage

der Arbeitsstelle Inschriften!

 
Neue Aufsätze aus der Arbeitsstelle:

Norbert Börste/Sonja Hermann, Wiederverwendung von Spolien im Paderborner Dom, in: Norbert Börste/Stefan Kopp/Jonas Miserre (Hg.), Die Paderborner Kathedrale als Kirchen-, Kunst- und Lebensraum im europäischen Kontext, Paderborn 2020, S. 166-175.

Sonja Hermann, Rätsel in großer Höhe: Fragmente eines Grabdenkmals des 11. Jahrhunderts neu verbaut im 13. Jahrhundert, in: Die Warte. Heimatzeitschrift für die Kreise Paderborn und Höxter 189 (Ostern 2021), S. 16f.

Sonja Hermann, Das Epitaph für Philipp Konrad von Viermund von 1596  im Paderborner Stadtmuseum. Ein Werk des Kasseler Bildhauers Andreas Herber, in: Westfälische Zeitschrift 169 (2019), S. 235-255.

 

  glocke       Gruft       muehle1

Epigraphikerinnen im Einsatz: bei der Aufnahme einer Glockeninschrift in Essen und mehrerer Grabplatten in einer Gruft in Düsseldorf und im Radhaus einer Mühle bei Ratingen.

Artikelaktionen